Wir über uns …

Banner Rauchen in Rixdorf e.V.

Logo des Vereins "Rauchen in Rixdorf e.V."Rauchen in Rixdorf

Unser Verein RAUCHEN IN RIXDORF wurde im Juni 2007 von Gastronomen und Privatpersonen, Rauchern wie Nichtrauchern, gegründet, die das in Berlin bevorstehende gesetzliche Rauchverbot in Gaststätten ab dem 01. Januar 2008 nicht widerstandslos hinnehmen wollen.

Dabei wollen wir weder die gesundheitlichen Gefahren des Rauchens leugnen noch das Rauchen propagieren. Es geht uns einzig und allein um ein kleines Stück Selbstbestimmung im Alltag.

Wir befürworten Rauchverbote  in gewissem Umfang und an Orten, wo Nichtraucher keine Möglichkeit haben, dem Rauch auszuweichen. Das kann aber nicht Gaststätten betreffen, da kein Nichtraucher gezwungen ist, verr(a)uchte Kneipen zu betreten.

Wenn das gesetzliche Rauchverbot in Gaststätten nicht mehr aufzuhalten ist, darf dies nicht heißen, daß sich Raucher und Gastwirte ihrem Schicksal ergeben. Die meisten kleinen Gaststätten, die Rixdorf prägen, stünden vor dem wirtschaftlichen Ruin, wenn das Rauchen in Lokalen nicht mehr gestattet wäre.

Der Verein RAUCHEN IN RIXDORF hat Vollmitglieder (= natürliche Personen) und Fördermitglieder (im wesentlichen Gaststättenbetreiber). Er hat es sich daher zum Ziel gesetzt,

  • Gaststätten über die bevorstehenden Rauch­verbotsregelungen zu informieren,
  • seinen Fördermitgliedern Beratung über Anpassungs- und Ausweichstrategien anzubieten,
  • seine Fördermitglieder über die Handhabungspraxis des künftigen gesetzlichen Rauchverbots zu unterrichten und einen ständigen Erfahrungsaustausch zu organisieren,
  • seinen Fördermitgliedern, insbesondere den Gaststätten, die Gelegenheit zu geben, sich auf dieser Homepage darzustellen,
  • mittels eines Wegweisers dem Besucher Rixdorfs diejenigen Gaststätten zu nennen, wo Raucher weiterhin ihren Platz finden,

und schließlich die Raucher zu bestärken, nicht zu resignieren und sich nicht vor die Tür schicken zu lassen.

jetzt Mitglied werden       Die Satzung       zur Beitragsordnung