Interessante Begegnungen in der Wilmersdorfer Straße

Eine Initiative sammelt beharrlich Unterschriften - manchmal...

Die Initiative für Genuß Berlin „begleitet“ – gemeinsam mit dem Aktionsbündnis „Berlin genießt!“ – in der Wilmersdorfer Straße (Charlottenburg) eine der letzten Aktivitäten einer Initiative, die sich die gesetzliche Durchsetzung eines absoluten Rauchverbotes in Berlin, insbesondere in der Gastronomie, aber auch unter freiem Himmel, zum Beispiel auf Spielplätzen oder auf den gesamten Flächen von Parkanlagen, Außenflächen, Parkplätzen und Eingangsbereichen der Krankenhäusern und Kliniken, zum Ziel gesetzt hat.

 

Am 24. September 2010 (wir berichteten darüber) starteten sie mit diesem Unterfangen. Trotz der großmundigen Ankündigung, 40.000 Unterschriften abgeben zu wollen (Ende 4. Absatz)  ist es ihnen in der regulären Frist von sechs Monaten nicht gelungen, die erforderlichen 20.000 Unterschriften abzugeben. Als Nachfrist wird nun Anfang April auf ihrer Webseite angegeben.

Das Aktionsbündnis "Berlin genießt!" begleitet eine ihrer letzten Unterschriftensammlungen.

Das Aktionsbündnis "Berlin genießt!" begleitet eine ihrer letzten Unterschriftensammlungen.

Es war schon auffällig und interessant, zu beobachten, wie sie gezielt Eltern mit kleinen Kindern, Jugendliche im vermeintlichen Alter von 16 bis 18 Jahren (die zwar gem. Jugendschutzgesetz selbst in der Öffentlichkeit noch gar nicht rauchen DÜRFEN, jedoch [gem. Berliner Abstimmungsgesetz § 1] hier von der Initiative zur gültigen Unterschriftsleistung herangezogen wurden) sowie Personen mit Imigrationshintergrund ansprachen.

 

About: BV-GFS

Die Bundesversammlung für Genuss, Freiheit und Selbstbestimmung ist eine zentrale, bundesdeutsche Plattform von Vereinen, Organisationen, Initiativen und Individuen, die sich gegen die zunehmende Beschränkung der persönlichen Freiheit durch staatliche „Bevormundung“ und Verbote zur Wehr setzen. Wenn auch Sie sich (resp. Ihr Verein, Ihre Organisation oder Initiative) uns als korrespondierendes Mitglied anschließen möchte, senden Sie uns bitte eine eMail mit Beschreibung Ihrer Interessen/Projekte (ggf. mit Webseite und sonstigen Dokumentationen). Kontaktinformationen finden Sie im Impressum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.